Da ich immer mal wieder grössere Kreise benötige, habe ich mir aus einem Reststück Siebdruckplatte eine Kreissägevorrichtung für die Bandsäge gebaut.

In der Führungsnut ist ein Plexiglasstreifen mit mehreren Bohrungen eingelegt. Je nach Grösse des zu sägenden Kreises, wird der Plexiglasstreifen positioniert und ein Nagel beim entsprechenden Radius eingeschoben. Anschliessend wird das Werkstück auf den Nagel gesteckt und mit samt der Kreissägevorrichtung zum Sägeblatt geschoben.

 

Kreissägevorrichtung
Markiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.